Blog2021-11-13T11:49:08+01:00

Blog

Meine Website widmet sich der Debatte um progressive Politik, die in der atlantischen Wertegemeinschaft geführt wird. Ausgangspunkt ist die von mir erstellte Studie „Transatlantischer Dialog für soziale Demokratie“. Sie greift politische, wissenschaftliche, gewerkschaftliche und journalistische Beiträge zum deutsch-amerikanischen Dialog auf.

“Merkel`s Blunder“?

Wer meint, was Politiker in Wahlkämpfen reden, sei belanglos, der hat sich getäuscht. Was Bundeskanzlerin Merkel in einem Bierzelt in Bayern Ende Mai 2017 von sich gab, hat die transatlantischen Beziehungen, insbesondere das Verhältnis zwischen den USA und Deutschland, nachhaltig belastet.

21.August.2018|

Hausmacht

... diese kann mit dem Ziel angestrebt werden, um in jedweder Organisation den eigenen Einfluss zu steigern. Das ist mit hohem Risiko verbunden.

8.August.2018|

Nicaragua schmerzt.

Mitte Juli 2018 protestierten "Intellektuelle, sozial engagierte Aktivisten und Wissenschaftler" vor allem aus Lateinamerika gegen die staatlich gelenkte Gewalt in Nicaragua. Der international angesehene ecuadorianische Politiker und Ökonom Alberto Acosta ist führender Initiator der "DECLARACIÓN URGENTE POR NICARAGUA" *1).

4.August.2018|

Verstrahlt …

so mögen sich viele bei 35 Grad Hitze in diesen Wochen des Hochsommers gefühlt haben — jedoch am schlimmsten muss es Professor Christian Hacke erwischt haben.

29.Juli.2018|

„Wenn-dann-Fragen

… beantworte ich nicht", so Bundeskanzlerin Merkel. „Sie kennen mich ... Ich arbeite mich ruhig durch die heutigen Beschlüsse." *1) Kritik an diesem bei Merkel üblichen Umgang mit Sorgen der Öffentlichkeit blieb leider aus.

22.Juli.2018|

Big Games.

Haben wir Fans in diesem schönen Sommer zu viel Zeit mit Fußball verbracht? Das hängt davon ab, was wir mitnehmen konnten.

17.Juli.2018|

Marcelo! Herr Kahn.

Oliver Kahn war nicht nur ein Weltklasse-Torwart, er ist auch ein Analytiker der Spitzenklasse zum Thema Fußball. Heute irrte er vielleicht ...

17.Juni.2018|

ZEIT der Maulhelden?

Fünf vor acht ist die UhrZEIT, zu der nüchterne Informationen und Kommentare geschätzt werden. Die bietet uns die ZEIT. Nicht heute morgen 5 vor 8 ...

11.Juni.2018|

Danke, Präsident Trump!

Wofür? Weil er durch sein erratisches Verhalten nun auch auf dem G7-Gipfel in Kanada die EU zu einer gleichgerichteten Sichtweise über ihre Aufgaben zwingt: zunächst in der Verteidigungs-, Handels- und Außenpolitik.

10.Juni.2018|
Nach oben