Blog2019-07-22T20:16:56+01:00

Blog

Meine Website widmet sich der Debatte um progressive Politik, die in der atlantischen Wertegemeinschaft geführt wird. Ausgangspunkt ist die von mir erstellte Studie “Transatlantischer Dialog für soziale Demokratie”. Sie greift politische, wissenschaftliche, gewerkschaftliche und journalistische Beiträge zum deutsch-amerikanischen Dialog auf.

Sehr geehrter Herr Dr. Rösler – Werfen Sie sie raus!

Unter Sozialliberalen finden sich nicht wenige Sozialdemokraten, denen die FDP auch Leihstimmen verdankt. Weil diese Sozialdemokraten Deutschland eine Partei erhalten wollen, die für Liberalität, Wettbewerb und Anerkennung von Leistung steht. Viele Sozialliberale erwarten jetzt von Ihnen: Schweigen Sie nicht!

26.Juni.2011|

Libyen-Intervention – Bundesregierung u. Oppositionsführer hatten Recht.

Inzwischen bricht in der Nato Streit aus: Franco Frattini, der international angesehene italienische Aussenminister, erklärt, dass "eine sofortige Aussetzung der Feindseligkeiten dringend notwendig sei, um Hilfskorridore für die Bevölkerung einzurichten" (Welt kompakt, 23.06.2011). Dies wird von den Bündnispartnern Großbritannien und Frankreich abgelehnt mit dem Argument, diese Forderung sei an Gaddafi zu richten.

23.Juni.2011|

Ach, Hellas …

Wer kennt nicht sympathische Griechinnen und Griechen. Migrationsfachleuten zufolge sind sie in der Bundesrepublik besser integriert als z.B. die Italiener. Wer mit Griechinnen oder Griechen mal zu tun hatte, weiß, dass diese Menschen handeln und verhandeln gelernt haben. Beinhart, es ist ein Vergnügen.

20.Juni.2011|

Herzlichen Glückwunsch, Frau Bundeskanzlerin!

Es ist für sozialliberale Transatlantiker schwer zu verkraften, dass es nicht die deutsche Sozialdemokratie ist, die in "privilegierter Partnerschaft" zu den USA und dem Präsidenten Barack Obama steht. Diese Position hat sich die Bundeskanzlerin erarbeitet.

10.Juni.2011|

Welcher Preis für Rot-Grün?

Die Bundeskanzlerin stützt sich auf Ethik-Rat und Reaktorsicherheitskommission, also auf außerparlamentarischen, zivilgesellschaftlichen Sachverstand. Mobilisierungspolitik mit der Absicht: Thema weg vom Tisch. Und das so schnell wie möglich.

30.Mai.2011|

Der EHEC – RKI – Schreck.

Die norddeutschen Bauern zeigen aufs Ausland. Die Gemüsehändler und der Verband der Fruchthändler kritisieren das Robert-Koch-Institut wegen seiner Warnungen und Hygienehinweise bei Gurken, Tomaten und Salat. Ihre Botschaft an uns: guten Appetit und wohl bekomm´s!

26.Mai.2011|

Bitte an die SPD: Liberalität nicht auslagern, FDP nicht abschreiben!

Sigmar Gabriel hat Recht: "Deutschland braucht eine liberale Partei" (Tagesspiegel, 15.11.2010). Klar doch, die SPD vertritt seit fast 150 Jahren den "freiheitlichen", den demokratischen Sozialismus. Leider fügt der SPD-Vorsitzende hinzu: "Ich freue mich darüber, dass ´Die Grünen` die neue liberale Partei (sind) ... Die FDP ist es schon lange nicht mehr." Darüber kann ich mich leider nicht freuen.

22.Mai.2011|

Verdi – Sind denn Aufsichtsräte Gedönsräte?

Seit fast 40 Jahren bin ich überzeugtes ÖTV/Verdi-Mitglied. Vor allem aus Solidarität mit den exzellenten Verkäuferinnen in den großen Kaufhäusern wie Karstadt. Nebenbei: Es gibt ja viel Kritik an der "Wirtschaftselite", zuletzt eine eindrucksvoll zu lesende Philippika von Peer Steinbrück - "Mischpoke" in den oberen Etagen - "Unterm Strich".

20.Mai.2011|